Startseite / Fußball / 3. Liga / Ex-Düsseldorfer Koch neuer Torwarttrainer in Großaspach

Ex-Düsseldorfer Koch neuer Torwarttrainer in Großaspach

Die SGS reagierte damit auf den Abgang von Jörg Schlisske.

Die SG Sonnenhof Großaspach hat auf den Abgang von Torwarttrainer Jörg Schlisske, der den Verein aus privaten Gründen verließ, reagiert und den ehemaligen Düsseldorf-Profi Georg Koch für diesen Posten verpflichtet. Der Ex-Torwart erhält bei der SGS einen Einjahresvertrag. „Ich habe mir in den letzten Tagen ein genaues Bild von diesem Verein und der Mannschaft machen können und bin sehr angetan. Natürlich möchte ich die Plattform 3. Liga mit der SGS nutzen und insbesondere die Torhüter mit meiner Erfahrung unterstützen und weiterentwickeln. Für mich ist diese Aufgabe sehr reizvoll“, so der 42-jährige Koch.

Auch Cheftrainer Rüdiger Rehm ist mit seinem neuen Kollegen zufrieden: „Georg Koch hat sich bei uns sofort super eingebracht und ist nicht nur fachlich, sondern auch menschlich eine Bereicherung für unser gesamtes Team. Es freut mich sehr, dass er sich für uns und vor allem auch unsere Philosophie entschieden hat.“ Koch bestritt in seiner aktiven Karriere 213 Erst- und 165 Zweitligaspiele für Fortuna Düsseldorf, Arminia Bielefeld, den 1. FC Kaiserslautern, Energie Cottbus und den MSV Duisburg.

Das könnte Sie interessieren:

1. FC Magdeburg: Ex-RWE-Trainer Titz verliert Stammtorhüter

Morten Behrens verlängert Vertrag nicht – Ziel: 2. Bundesliga.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.