Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / FC Kray: Drei Neue sollen noch kommen

FC Kray: Drei Neue sollen noch kommen

Ein Torwart, ein Defensivspieler und ein Stürmer.

West-Regionalligist FC Kray ist weiterhin auf der Suche nach Verstärkungen. FCK-Trainer Michael Lorenz (zweiter von links) würde gerne noch einen Torwart, einen Defensivspieler und einen Angreifer verpflichten. Für die Position des Stürmers hat Lorenz mit Testspieler Eric Yakhem bereits einen Spieler im Auge. Doch bislang konnten sich der Verein und der ehemalige Wuppertaler noch nicht auf einen Kontrakt einigen. „Er würde uns mit seiner Statur, seiner Athletik und seiner Robustheit weiterhelfen. Mit ihm wären wir weniger ausrechenbar“, äußerte sich Lorenz gegenüber der WAZ.

Die Ex-Krayer Omar und Hussein Allouche haben einen neuen Verein gefunden. Sie wechseln zum Essener Verein TuS 84/10 Bergeborbeck in die Kreisliga A. Dort spielt auch schon der dritte Bruder Hassan Allouche.

 

Das könnte Sie interessieren:

Alemannia Aachen: Missglückte Premiere für Torhüter Mario Zelic

21-Jähriger steht beim 0:3 gegen Sportfreunde Lotte erstmals im Kasten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.