Startseite / Fußball / 3. Liga / Bielefelds Testroet: „Wir wollen oben angreifen“

Bielefelds Testroet: „Wir wollen oben angreifen“

Arminia-Rückkehrer vor dem Drittliga-Start im MSPW-Interview.

Er kennt das Gefühl, mit Arminia Bielefeld aus der 3. Liga aufzusteigen – und will das in dieser Saison noch einmal erleben: Pascal Testroet ist nach einem Jahr beim Lokalrivalen VfL Osnabrück auf die Bielefelder Alm zurückgekehrt. Als Zugang beim Absteiger aus der 2. Liga fühlt sich der 23-jährige Stürmer nicht. „Der Kontakt nach Bielefeld ist nie abgerissen. Bei den Relegationsspielen war ich hautnah dabei. Jetzt wollen wir zusammen gleich wieder oben angreifen“, so der Angreifer im Gespräch mit MSPW.

In der Saison 2012/2013 hatte Testroet, zuvor bei den Offenbacher Kickers unter Vertrag, schon einmal eine Spielzeit mit der Arminia bestritten. Der Offensivspezialist steuerte fünf Treffer zur Vizemeisterschaft hinter dem Karlsruher SC und damit zum Aufstieg in die 2. Liga bei. Um nach einer Leisten-Operation Spielpraxis zu sammeln, ließ sich Testroet zum Drittligisten VfL Osnabrück ausleihen. Für die Lila-Weißen trug er sich in der abgelaufenen Saison neunmal in die Torschützenliste ein.

Das könnte Sie interessieren:

MSV Duisburg: Drittliga-Zulassung unter Vorbehalt

„Zebras“ müssen bis 2. Juni wirtschaftliche Bedingungen erfüllen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.