Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / 1. FC Köln: Thomas Bröker zwickt der Rücken

1. FC Köln: Thomas Bröker zwickt der Rücken

Auch Kazuki Nagasawa arbeitet in der Reha am Comeback.

Der Bundesliga-Aufsteiger 1. FC Köln bereitet sich ab Mittwoch in Kitzbühel (Österreich) in seinem zweiten Trainingslager auf die Saison vor. Thomas Bröker (Rückenprobleme) und Kazuki Nagasawa (Innenbandriss) sind nicht dabei, sie setzen ihre Reha in Köln fort. Zudem wurden Sascha Bigalke, Roman Golobart, Bruno Nascimento, Marcel Schuhen und Maximilian Thiel aus dem Aufgebot gestrichen. Sie trainieren vorerst mit der U 21 der „Geißböcke“.

 

Das könnte Sie interessieren:

Schalke 04 stellt sich neu auf: Rouven Schröder wird Sportdirektor

Gebürtiger Arnsberger war zuletzt Vorstand Sport beim 1. FSV Mainz 05.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.