Startseite / Pferderennsport / Galopp: Vif Monsieur Dritter in Vichy

Galopp: Vif Monsieur Dritter in Vichy

Dritter Platz für den Smrczek-Schützling in einem 80.000 Euro-Rennen.

Gute Platzierung für Galoppertrainer Sascha Smrczek (Düsseldorf) auf der Rennbahn im französischen Vichy: Sein Schützling Vif Monsieur kam in einem 80.000 Euro-Rennen als 90:10-Außenseiter auf den dritten Platz.

 

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Köln-Weidenpesch: Zerrath-Stute krönt Klug-Festival

153:10-Außenseiterin Belcarra gewinnt sensationell „Schwarzgold-Rennen“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.