Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Rot-Weiss Essen: Abschied von Vincent Wagner

Rot-Weiss Essen: Abschied von Vincent Wagner

Auch der bislang dienstälteste RWE-Kicker wurde am Rande des BVB-Spiels geehrt.

Der West-Regionalligist Rot-Weiss Essen nahm die offizielle Saisoneröffnung am Sonntag zum Anlass, um sich bei zwei ehemaligen Spielern zu bedanken. Im Rahmen der Partie gegen den deutschen Vizemeister Borussia Dortmund (1:5) wurden Ex-Kapitän Vincent Wagner und Torhüter Philipp Kunz (beide zum Nachbarn FC Kray) an der Hafenstraße offiziell verabschiedet.

Mit Vincent Wagner verlässt dabei der bislang dienstälteste Spieler den Traditionsverein. In sieben Jahren, in denen er unter anderem vom Stürmer zum Innenverteidiger umfunktioniert wurde, bestritt der 28-Jährige 132 Spiele (14 Tore) für die Essener.

Eigentlich sollten auch Christoph Sauter (FC Arminia 03 Ludwigshafen), Michael Laletin und Roberto Guirino (beide noch ohne neuen Verein) verabschiedet werden, konnten den Termin allerdings nicht wahrnehmen.

Das könnte Sie interessieren:

Borussia Dortmund: Mateu Morey erfolgreich operiert

Weitere Behandlung wird nach Ablauf der ersten Heilungsphase festgelegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.