Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / 82.000 Euro für Stiftung „Schalke hilft“

82.000 Euro für Stiftung „Schalke hilft“

Charity-Cup im Golfclub Haus Leythe erneut ein voller Erfolg. Der Schalker Golfkreis um Ex-Nationalspieler Erwin Kremers veranstaltete bereits zum achten Mal seinen Charity-Cup im Gelsenkirchener Golfclub Haus Leythe. Der Erlös der Wohltätigkeits-Veranstaltung in Höhe von rund 82.000 Euro geht an diesem Jahr erstmals an die Stiftung „Schalke hift“ des Fußball-Bundesligisten, die in Not geratene Familien im Ruhrgebiet unterstützt. Insgesamt sammelten Erwin Kremers und Co. damit bereits stolze 641.000 Euro den Spendengeldern für den guten Zweck.

Das könnte Sie interessieren:

Bayer 04 Leverkusen: Syndesmoseriss bei Torhüter Andrey Lunev

30-Jähriger hat sich im Training verletzt und muss operiert werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.