Startseite / Pferderennsport / Galopp: 44 Nennungen für das St. Leger

Galopp: 44 Nennungen für das St. Leger

Der Klassiker wird am 21. September in Dortmund entschieden.

Für das Galopper-St. Leger (55.000 Euro, 2.800 Meter) am 21. September auf der Rennbahn in Dortmund war am Dienstag Nennungsschluss. Für den Klassiker wurden 44 Pferde angegeben, darunter mit Hey Little Görl (Trainer: Markus Klug/Heumar) und Altano (Andreas Wöhler/Gütersloh) die Sieger der beiden letzten Jahre.

 

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Belgien: Doppel-Erfolg für Christian von der Recke

Pretty Soldier und Mayne auf der Bahn in Mons siegreich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.