Startseite / Fußball / 3. Liga / Bielefeld: Dauerkarten-Ziel fast erreicht

Bielefeld: Dauerkarten-Ziel fast erreicht

Die Arminia hat derzeit schon 3.900 Jahrestickets verkauft.

Wenige Tage vor dem Heimspielauftakt in der 3. Liga gegen den Halleschen FC (Samstag, ab 14 Uhr) hat Arminia Bielefeld bereits 3.900 Dauerkarten verkauft. Damit hat die Arminia ihr erklärtes Ziel von 4000 Jahrestickets fast erreicht. Seit dem Auftaktsieg beim FSV Mainz 05 II (2:1) haben sich noch einmal rund 150 Bielefelder eine Dauerkarte zugelegt. Sollte der DSC bis zum Anpfiff am Samstag 4.000 Dauerkarten verkauft haben, steigt ein renommiertes Bielefelder Unternehmen als neuer Partner ins Sponsoring ein. Die Frage, um welches Unternehmen es sich hierbei handelt, würde unmittelbar vor dem Anpfiff des Heimspiels gegen Halle beantwortet.

Das könnte Sie interessieren:

MSV Duisburg: Tickets für Pokal-Spiel ab sofort erhältlich

Partie gegen A-Kreisligist Rheinland Hamborn am Dienstag im PCC-Stadion.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.