Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Rödinghausen: Premiere mit Aufsteigerduell

Rödinghausen: Premiere mit Aufsteigerduell

Regionalliga-Neuling startet mit Heimspiel gegen den FC Kray.
Das erste Regionalligaspiel der Vereinsgeschichte bestreitet der SV Rödinghausen, dem der Durchmarsch von der Kreisliga A bis in die vierhöchste Spielklasse gelungen war, am Samstag (ab 14 Uhr) gegen den Mitaufsteiger FC Kray. „In der Regionalliga müssen wir uns an die Decke strecken. Eines bleibt aber gleich: Wir richten unsere Spielweise nicht am Gegner aus und wollen – gerade bei Heimspielen – unseren Zuschauern etwas bieten“, sagt Trainer Mario Ermisch (Foto), der seit 2011 für die Ostwestfalen arbeitet und mit Ausnahme von Zugang David Müller (Fußverletzung) aus dem Vollen schöpfen kann. Die Gäste aus Essen mischen zum zweiten Mal nach der Saison 2012/2013 in der Regionalliga mit und hoffen mit ihrem neuen Trainer Michael Lorenz auf den Klassenverbleib.

Das könnte Sie interessieren:

Regionalliga West: WDFV und sporttotal.tv starten Probelauf

Acht Partien des 23. Spieltages werden vom Streaming-Portal live gezeigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.