Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Alemannia Aachen mit Personalproblemen

Alemannia Aachen mit Personalproblemen

Trainer Peter Schubert hofft auf baldigen Einsatz von Dennis Dowidat.

Alemannia Aachen-Trainer Peter SchubertPeter Schubert, Trainer des West-Regionalligisten Alemannia Aachen, hat nach dem 1:0-Auftakterfolg zum Saisonstart bei der SG Wattenscheid 09 weiter mit Personalproblemen zu kämpfen. Abedin Krasniqi (Adduktorenprobleme), Taku Ito (Mittelfußbruch), Dennis Dowidat (Leistenprobleme), Sebastian Wirtz (Wirbelsäulenverletzung), Marvin Brauweiler (Haarriss im Fuß) und Kevin Behrens (Oberschenkelprobleme) fallen auch bei der Aachener Heimpremiere am Freitag (ab 20 Uhr) gegen den Aufsteiger FC Hennef 05 verletzungsbedingt aus. „Dennis Dowidat ist am weitesten und könnte in zwei bis drei Wochen wieder zum Einsatz kommen“, so Alemannia-Trainer Peter Schubert gegenüber MSPW.

 

Das könnte Sie interessieren:

Alemannia Aachen: Pokalspiel erneut verlegt

Partie im Mittelrheinpokal geht jetzt am 2. März, 19.30 Uhr über die Bühne.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.