Startseite / Fußball / 3. Liga / Ar. Bielefeld: Entwarnung bei Christian Müller

Ar. Bielefeld: Entwarnung bei Christian Müller

„Nur“ eine starke Kieferprellung beim Mittelfeldspieler.

Leichte Entwarnung für Christian Müller, Mittelfeldspieler beim Drittligisten Arminia Bielefeld: Der 30-Jährige erlitt beim 0:0 in Chemnitz nicht – wie zunächst befürchtet – einen Jochbeinbruch, sondern kam mit einer starken Kieferprellung davon. Das ergaben die genauen Untersuchungen im Krankenhaus. Ob Müller schon am Samstag (ab 14 Uhr) im Derby beim VfL Osnabrück wieder eingesetzt werden kann, ist noch offen. Definitiv fällt Ex-Bundesliga-Profi Peer Kluge aus, der in Chemnitz die Gelb-Rote Karte gesehen hatte.

 

Das könnte Sie interessieren:

MSV Duisburg: Ekene und Ndualu müssen kürzer treten

Stürmer Aziz Bouhaddouz fehlte beim 0:1 in München aus familiären Gründen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.