Startseite / Pferderennsport / Galopp: Überraschung in Köln

Galopp: Überraschung in Köln

Der 178:10-Außenseiter Maha Kumari gewinnt das Auktionsrennen.

Überraschung im mit 50.000 Euro dotierten Auktionsrennen für Zweijährige am Mittwoch auf der Galopprennbahn in Köln: Der 178:10-Außenseiter Maha Kumari aus dem Trainingsquartier von Markus Klug (Heumar) ließ der Konkurrenz keine Chance. Klug konnte sich dank Event Mozart (59:10) sogar über einen Doppelsieg freuen. Der 18:10-Favorit Dashing Home (Waldemar Hickst/Köln) wurde „nur“ Dritter. Umsatz nach acht Rennen: 178.146 Euro.

 

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Belgien: Doppel-Erfolg für Christian von der Recke

Pretty Soldier und Mayne auf der Bahn in Mons siegreich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.