Startseite / Fußball / 3. Liga / David Wagner: Erfolg beschleunigt Entwicklung

David Wagner: Erfolg beschleunigt Entwicklung

Der Dortmunder U 23-Trainer im DFB.de-Interview.

Weltmeister Erik Durm und Bundesligaprofi Jonas Hofmann sind nur zwei Beispiele von zahlreichen jungen Spielern, die in der jüngeren Vergangenheit den Sprung aus dem Kader der Drittliga-Mannschaft von Borussia Dortmund zu den BVB-Profis geschafft haben. Kein Wunder, dass die U 23 bei den Westfalen einen hohen Stellenwert genießt. Bereits seit Juli 2011 ist Ex-Profi David Wagner als Trainer für die Dortmunder Reserve verantwortlich.

Wagner, der als Spieler unter anderem für den FSV Mainz 05, Eintracht Frankfurt und auch für den Dortmunder Rivalen FC Schalke 04 (UEFA-Cupsieg 1997) am Ball war, führte seine Mannschaft im ersten Jahr von der Regionalliga West in die 3. Liga und dort zweimal zum Klassenverbleib. Sein Vertrag wurde schon im November 2013 bis 2017 verlängert. Die neue Saison begann mit sieben von zwölf möglichen Punkten so gut wie noch nie in der 3. Liga.

Im aktuellen DFB.de-Drittligainterview der Woche spricht David Wagner mit Thomas Ziehn über die Bedeutung der zweiten Mannschaft beim BVB, den Saisonstart und die Zusammenarbeit mit Cheftrainer Jürgen Klopp.

Lesen Sie das komplette Interview auf DFB.de.

Das könnte Sie interessieren:

1:0 in Wiesbaden! Borussia Dortmunds U 23 springt auf Platz vier

Neuzugang Berkan Taz trifft zum fünften Saisonsieg des Aufsteigers.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.