Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Essen: Gäste-Kassen gegen Alemannia geschlossen

Essen: Gäste-Kassen gegen Alemannia geschlossen

Die Aachener Fans müssen ihre Karte schon vorher ordern.

Wenn am Samstag (ab 14 Uhr) Rot-Weiss Essen die Alemannia aus Aachen zum Traditionsduell in der Regionalliga West empfängt, bleiben die Kassen für die Gäste-Fans aus organisatorischen Gründen geschlossen. Die Aachener Anhänger, die bei dem Spiel dabei sein wollen, müssen ihre Tickets bereits im Vorfeld bei der Alemannia ordern.

In dieser Partie könnte der Zuschauer-Rekord der Regionalliga West (in ihrer jetzigen Form/seit 2012) geknackt werden. Die bisherige Bestmarke von 13.145 Besuchern hält das Eröffnungsspiel der Premieren-Saison 2012/2013 zwischen Rot-Weiß Oberhausen und RWE (2:4).

 

Das könnte Sie interessieren:

1:1! Ex-Aachener Fiedler ärgert Alemannia mit Last-Minute-Tor

Bonns Abwehrspieler erzielt gegen Ex-Klub den Ausgleichstreffer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.