Startseite / Fußball / Oberliga / TB Heißen: Erneute Verhandlung um Manipulationen

TB Heißen: Erneute Verhandlung um Manipulationen

Am 30. August geht es erneut um Betrugsvorwürfe.
Der Mülheimer Kreisligist Turnerbund Heißen soll vor seinem Aufstieg in die A-Liga gleich mehrere Gegner mit Geld zu Spielmanipulationen angestiftet haben. Bei einer Verhandlung des Fußballverbandes Niederrhein hatten das einige Zeugen ausgesagt. Am 30. August wird erneut verhandelt.

Das könnte Sie interessieren:

Landesligist SV Genc Osman Duisburg unterstützt Impfaktion

Am Freitag steht das Impfmobil auf dem Vereinsgelände.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.