Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Hannover ohne Kapitän gegen Schalke 04

Hannover ohne Kapitän gegen Schalke 04

Mittelfeldspieler Lars Stindl fällt wegen einer Knieverletzung aus.

Hannover 96 muss im Heimspiel zum Bundesligaauftakt am Samstag (ab 15.30 Uhr) gegen den FC Schalke 04 auf Lars Stindl verzichten. Der Kapitän der Niedersachsen fällt wegen einer Knieverletzung aus. Dies ist das Ergebnis einer Kontrolluntersuchung am Donnerstagnachmittag.

Stindl hatte im DFB-Pokalspiel beim Südwest-Regionalligisten Astoria Walldorf (3:1) eine starke Zerrung des Außenbandes im rechten Knie erlitten. „Trotz umfangreicher physiotherapeutischer Behandlung lassen die Schwere der Zerrung und die damit verbundenen Schmerzen einen Einsatz am Samstag gegen Schalke nicht zu“, teilte Hannover 96 mit.

„Natürlich ist sein Ausfall äußerst bitter. Aber jetzt haben wir zwei Tage vor dem Spiel eine klare Situation. Wir werden die richtige Entscheidung treffen, wer für Lars in der Startelf stehen wird“, erklärt 96-Cheftrainer Tayfun Korkut.

Das könnte Sie interessieren:

Bayer 04 Leverkusen: Syndesmoseriss bei Torhüter Andrey Lunev

30-Jähriger hat sich im Training verletzt und muss operiert werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.