Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Schalker Trio muss in Hannover passen

Schalker Trio muss in Hannover passen

Boateng und Huntelaar aber wieder voll im Mannschaftstraining.

Schalke-Trainer Jens KellerSchalkes Trainer Jens Keller muss im Bundesliga-Auftaktspiel am Samstag (ab 15.30 Uhr) bei Hannover 96 auf die verletzten Denis Aogo (Zerrung), Jan Kirchhoff (Bänderdehnung) und Atsuto Uchida (Sehenreizung) verzichten. Dagegen sieht es bei Mittelfeld-Star Kevin Prince Boateng (Magen-Darm) und Torjäger Klaas-Jan Huntelaar (Prellung) besser aus. Beide konnten zuletzt wieder das volle Trainingsprogramm absolvieren. Auch die beiden Schalker Weltmeister Benedikt Höwedes und Julian Draxler könnten in Hannover in die Startformation rücken.

Das könnte Sie interessieren:

Borussia Mönchengladbach: Einsatz von Hofmann auf der Kippe

Für Auswärtsspiel der „Fohlen“ am Samstag, 15.30 Uhr, beim FC Augsburg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.