Startseite / Fußball / 3. Liga / DFB-Pokal: MSV Duisburg empfängt den 1. FC Köln

DFB-Pokal: MSV Duisburg empfängt den 1. FC Köln

Zweite Runde am 28./29. Oktober: BVB muss zum FC St. Pauli.

Der Drittligist MSV Duisburg trifft in der zweiten Runde des DFB-Pokals (28./29. Oktober) im einzigen Westduell auf den Bundesliga-Aufsteiger 1. FC Köln. Das ergab die Auslosung am Samstagabend nach dem Bundesliga-Auftaktspiel zwischen Borussia Dortmund und Bayer 04 Leverkusen (0:2). Die Duisburger „Zebras“ hatten in der ersten Runde den Bundesliga-Absteiger 1. FC Nürnberg ausgeschaltet (1:0), die Kölner setzten sich bei Regionalliga-Neuling FT Braunschweig 4:0 durch.

Von den drei weiteren Drittligisten, die sich noch im Wettbewerb befinden, bekamen auch Arminia Bielefeld (gegen Hertha BSC) und der Chemnitzer FC (gegen den SV Werder Bremen) jeweils Erstligisten zugelost. Dynamo Dresden hat derweil Heimrecht gegen den VfL Bochum aus der 2. Bundesliga.

Im Mittelpunkt der zweiten Runde dürfte der Bundesliga-Klassiker zwischen dem Hamburger SV und dem FC Bayern München stehen. In einem weiteren Erstliga-Duell stehen sich Eintracht Frankfurt und Borussia Mönchengladbach gegenüber. Vorjahresfinalist Borussia Dortmund tritt derweil beim FC St. Pauli an, Bayer 04 Leverkusen muss zum Nordost-Regionalligisten Bayer 04 Leverkusen.

 

Alle Paarungen der zweiten Runde in der Übersicht:

1. FC Magdeburg – Bayer 04 Leverkusen
Chemnitzer FC – Werder Bremen
Arminia Bielefeld – Hertha BSC
Kickers Offenbach – Karlsruher SC
Dynamo Dresden – VfL Bochum
MSV Duisburg – 1. FC Köln
Würzburger Kickers – Eintracht Braunschweig
1860 München – SC Freiburg
Hamburger SV – Bayern München
1899 Hoffenheim – FSV Frankfurt
VfR Aalen – Hannover 96
1. FC Kaiserslautern – SpVgg Greuther Fürth
VfL Wolfsburg – 1. FC Heidenheim
RB Leipzig – FC Erzgebirge Aue
FC St. Pauli – Borussia Dortmund
Eintracht Frankfurt – Borussia Mönchengladbach

Das könnte Sie interessieren:

MSV Duisburg verlost Tickets für Heimspiele

Corona-Schutzverordnung lässt nur 750 Zuschauer in NRW-Stadien zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.