Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Auch Keller und Schmidt beim UEFA-Trainertreffen

Auch Keller und Schmidt beim UEFA-Trainertreffen

Champions League: Schalke 04 hofft noch auf Topf eins.
Der europäische Fußballverband UEFA hat die Trainer der deutschen Champions League-Teilnehmer zum jährlichen Treffen der Top-Trainer Europas (3./4. September) eingeladen. Neben Bayern Münchens Startrainer Pep Guardiola und BVB-Meistermacher Jürgen Klopp sind auch Jens Keller (Foto) vom FC Schalke 04 und Bayer 04 Leverkusens Neu-Trainer Roger Schmidt mit dabei. Das meldet die „BILD“-Zeitung.

Die Auslosung für die Champions League-Gruppenphase findet bereits an diesem Donnerstag (ab 17.45 Uhr) statt, die ersten Spiele werden am 16./17. September ausgetragen. Schalke 04 hat noch die Chance, in Topf eins der besten acht Mannschaften zu rutschen, wenn entweder der FC Porto oder Arsenal London in den Play-Offs scheitern. Porto hat das Hinspiel beim OSC Lille allerdings 1:0 gewonnen, Arsenal kam bei Besiktas Istanbul zu einem 0:0.

Aktuell hat vor allem Schalke-Trainer Keller freilich andere Sorgen als die Vorbereitung auf die „Königsklasse“. Nach dem Pokal-Aus in Dresden (1:2) und der Auftaktniederlage in der Bundesliga bei Hannover 96 (1:2) hatte der 43-Jährige den eigentlich trainigsfreien Montag gestrichen. Weltmeister Julian Draxler nahm es gelassen. „Die ersten beiden Spiele haben gezeigt, dass wir viel trainieren müssen“, sagte Draxler bei einer Medienrunde: „Wir alle müssen mehr investieren, um erfolgreich zu sein.“ Am Samstag (18.30 Uhr) kommt der FC Bayern München in die Gelsenkirchener Arena.

Das könnte Sie interessieren:

DFB: Hermann Gerland unterstützt U 21-Trainer Antonio Di Salvo

Bisheriger Assistent aus Paderborn tritt Nachfolge von Stefan Kuntz an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.