Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Ex-Schalker Jermaine Jones in die USA

Ex-Schalker Jermaine Jones in die USA

Der 32-Jährige spielt nun für New England Revolution.

Jermaine Jones (Foto), US-Nationalspieler und ehemaliger Profi des FC Schalke 04, verlässt den türkischen Spitzenclub Besiktas Istanbul und wechselt in die USA zu New England Revolution (Major League of Soccer/1. Liga). Laut Medienberichten soll der 32-Jährige einen Vertrag bis 2015 erhalten, der ihm knapp 3,5 Millionen Euro bringt.

Das könnte Sie interessieren:

Borussia Mönchengladbach: Einsatz von Hofmann auf der Kippe

Für Auswärtsspiel der „Fohlen“ am Samstag, 15.30 Uhr, beim FC Augsburg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.