Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / VfL Bochum: Dauerkarte für Christoph Kramer

VfL Bochum: Dauerkarte für Christoph Kramer

Der Weltmeister wurde vor dem 1:1 gegen Union Berlin geehrt.

Christoph Kramer vom Bundesligisten Borussia Mönchengladbach war am Montagabend bei seinem Ex-Klub VfL Bochum zu Gast. Vor dem 1:1 der Bochumer gegen Union Berlin wurde Kramer, der von 2011 bis 2013 für den VfL am Ball, als Weltmeister geehrt. Sportdirektor Christian Hochstätter überreichte dem Torschützen vom Wochenende (zum 1:1-Endstand gegen den VfB Stuttgart) eine Dauerkarte.

Das könnte Sie interessieren:

2. Bundesliga: S04 tritt mit 1:1 gegen Holstein Kiel auf der Stelle

Relegationsplatz drei ist nach Auftakt-Unentschieden zwei Punkte entfernt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.