Startseite / Fußball / 3. Liga / Münster: Vorstandsmitglied Krimphove erklärt Rücktritt

Münster: Vorstandsmitglied Krimphove erklärt Rücktritt

Nach zehn Jahren in der Vereinsführung bei den Preußen.

Georg Krimphove tritt mit sofortiger Wirkung aus dem Vorstand des Drittligisten SC Preußen Münster zurück. Der 50-Jährige gehörte dem Gremium zehn Jahre an und war vorwiegend für die Fanbelange zuständig. „Nach all den Jahren meiner Vorstandstätigkeit verspüre ich nicht mehr genug Kraft und Motivation, um mich mit der gebotenen Energie meinem überaus schwierigen Zuständigkeitsbereich im Vorstand zu widmen“, wird Krimphove in einer Pressemitteilung des Vereins zitiert.

Das könnte Sie interessieren:

Essener Lukas Boeder heuert beim 1. FC Saarbrücken an

Abwehrspieler in der 3. Liga schon für Paderborn, Duisburg und Halle am Ball.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.