Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Champions League: BVB zweimal live im ZDF

Champions League: BVB zweimal live im ZDF

Fans von Schalke schauen an den ersten vier Spieltagen in die Röhre.

Das ZDF hat nun festgelegt, welche Champions League-Spiele der deutschen Mannschaften an den ersten vier Spieltagen live im „Zweiten“ übertragen werden. Dabei ging der FC Schalke 04 einmal mehr leer aus. Bereits in der vergangenen Saison war keine Vorrunden-Partie der „Königsblauen“ live im Free-TV gezeigt worden.

Die Fans von Reviernachbar Borussia Dortmund dürfen sich dagegen über zwei Begegnungen, die im frei empfangbaren Fernsehen gesendet werden, freuen. Betroffen sind die Auswärts-Begegnungen des BVB in Anderlecht (1. Oktober, ab 20.45 Uhr) und bei Galatasaray Istanbul (22. Oktober, ab 20.45 Uhr). An den anderen beiden Spieltagen werden die Partien des FC Bayern München (gegen Manchester City/17. September und gegen den AS Rom/5. November) übertragen. Damit geht auch Ligakonkurrent Bayer 04 Leverkusen leer aus. Über die Spieltage fünf und sechs wird erst zu einem späteren Zeitpunkt entschieden.

Dieter Gruschwitz, Sportchef des ZDF, begründet die Entscheidung: „Das ZDF muss bei der Auswahl der Spiele berücksichtigen, welche Paarungen bundesweit das größte Interesse bei den Fußballfans in Deutschland finden. Dabei sind natürlich auch die Erfahrungen aus der Vergangenheit ein wichtiges Kriterium bei der Entscheidung.“ Soll heißen: Bei den Partien mit Bayern- und BVB-Beteiligung sind die Einschaltquoten höher als bei Schalke oder Leverkusen.

Das könnte Sie interessieren:

SGS Essen im Pokal beim SV Meppen gefordert

Partie findet am Sonntag, 14 Uhr, im Emsland statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.