Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / DFB: Das Freistoßspray kommt

DFB: Das Freistoßspray kommt

Ab Oktober soll in Liga eins bis drei „gesprüht“ werden.

Das Freistoßspray kommt. Und nunmehr steht auch fest, wann. Ab Mitte Oktober, nach der Länderspielpause, wird das Spray, das bei der WM in Brasilien viel Beachtung fand, in den drei höchsten deutschen Spielklassen zum Einsatz kommen. Zudem soll auch im laufenden DFB-Pokal ab der 2. Hauptrunde am 28. und 29. Oktober „gesprüht“ werden.

„Das Freistoßspray wird ein Bestandteil des turnusgemäßen Schiedsrichter-Lehrgangs sein, der am 7. und 8. Oktober in Mainz stattfindet“, sagt Herbert Fandel, Vorsitzender der DFB-Schiedsrichterkommission. „Anschließend kann die Einführung aus Sicht der Schiedsrichter zeitnah erfolgen.“

Der Ligavorstand hatte sich Mitte August für die Einführung des Freistoßsprays ausgesprochen. Auch in den Profiligen in Spanien, England, Italien und Frankreich sowie im Europapokal wird das „Hilfsmittel aus der Dose“ in dieser Saison eingesetzt.

Quelle: DFB.de.

 

Das könnte Sie interessieren:

1. FC Köln: eSports-Team startet mit professionellen Gamern

Drei Spieler gehen in der Fußball-Simulation „FIFA 22“ an den Start.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.