Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / VfL Bochum holt Tobias Weis aus Hoffenheim

VfL Bochum holt Tobias Weis aus Hoffenheim

Mittelfeldspieler wird zunächst für eine Saison ausgeliehen.

Tobias Weis verlässt den Bundesligisten TSG 1899 Hoffenheim und spielt künftig für den Zweitligisten VfL Bochum. Der VfL leiht den 29-jährigen Mittelfeldspieler bis zum 30. Juni 2015 aus.

Weis war 2007 vom VfB Stuttgart nach Hoffenheim gekommen. Seitdem absolvierte er vier Regionalliga-, 94 Bundesliga-, sowie acht DFB-Pokal-Spiele für die TSG. Insgesamt erzielte er zwei Treffer. Zuletzt war Weis, dessen Vertrag im Kraichgau noch bis zum 30. Juni 2016 läuft, an den Ligakonkurrenten Eintracht Frankfurt ausgeliehen. Bei den Hessen wurde er in vier Bundesliga- und einer Pokal-Partie eingesetzt. Für die deutsche A-Nationalmannschaft bestritt er eine Partie (7:2 gegen die Vereinigten Arabischen Emirate).

Ab sofort nicht mehr für die Bochumer am Ball ist Defensivspieler Florian Jungwirth, der sich dem Ligakonkurrenten SV Darmstadt 98 anschließt.

 

Das könnte Sie interessieren:

Schalke 04-Stürmer Simon Terodde: Nur ein Tor bis zum Rekord

33-jähriger Torjäger trifft beim 2:0 gegen Hansa Rostock doppelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.