Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / SF Lotte: Uwe Brunn nicht mehr Torwart-Trainer

SF Lotte: Uwe Brunn nicht mehr Torwart-Trainer

Sein Nachfolger wird der ehemalige SF-Schlussmann Bastian Görrissen.

Der West-Regionalligist Sportfreunde Lotte hat auf persönlichen Wunsch von Uwe Brunn dessen Vertrag als Torwart-Trainer aufgelöst. Brunn arbeitet als selbstständiger Handelsvertreter für eine große deutsche Versicherung und ist beruflich zurzeit stark ausgelastet. Sein Nachfolger als Torwart-Trainer wird ab sofort der langjährige Sportfreunde-Schlussmann Bastian Görrissen, der zuletzt in gleicher Funktion für den Westfalenligisten 1. FC Gievenbeck tätig war.

Der ehemalige Bundesliga-Torhüter Uwe Brunn (unter anderem Borussia Mönchengladbach) war seit 2011 in Lotte tätig. Mit den Sportfreunden wurde der 48-Jährige einmal Meister und zweimal Vizemeister.

Das könnte Sie interessieren:

Alemannia Aachen: Mause-Hattrick sorgt für ersten Saisonsieg

Alemannia gewinnt nach Rückstand 3:1 gegen Kölner U 21.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.