Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / 1. FC Köln: Simon Zoller empfiehlt sich

1. FC Köln: Simon Zoller empfiehlt sich

Fünferpack des Ex-Lauterers beim 6:0 gegen den Siegburger SV.
Auf sein erstes Bundesliga-Tor für den 1. FC Köln und seinen ersten Einsatz von Beginn an wartet Angreifer Simon Zoller, Neuzugang vom 1. FC Kaiserslautern, noch. Im Testspiel der „Geißböcke“ beim Bezirksligisten Siegburger SV (6:0) empfahl sich der 23-Jährige jedoch nachhaltig bei Cheftrainer Peter Stöger. Gleich fünf Treffer gingen auf Zollers Konto. Außerdem trug sich nur noch Kevin Vogt zum zwischenzeitlichen 3:0 in die Torschützenliste ein. Trainer Stöger musste allein auf zehn Spieler verzichten, die mit ihren National- oder Auswahlmannschaften unterwegs sind. Simon Zollers Platz in der Sturmspitze nahm übrigens in der Schlussphase der etatmäßige Torhüter Thomas Kessler ein.

Das könnte Sie interessieren:

Bis 2023: 1. FC Köln leiht Innenverteidiger Julian Chabot aus

23-Jähriger Verteidiger kommt vom italienischen Erstligisten Sampdoria Genua.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.