Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Dortmund: Marco Reus fehlt vier Wochen

Dortmund: Marco Reus fehlt vier Wochen

Der 25-Jährige erleidet Außenbandteilriss und Verletzung der Fußwurzelbänder.

Schrecksekunde für Marco Reus (Foto), Offensivspieler von Bundesligist Borussia Dortmund, am Sonntag beim EM-Qualifikationsspiel zwischen Deutschland und Schottland (2:1): Nach einem Foul des Schotten Charlie Mulgrew musste Reus verletzt ausgewechselt werden. Genauere Untersuchungen ergaben: Der 25-Jährige erlitt einen Außenbandteilriss und eine Dehnung der Fußwurzelbänder. Reus muss damit rund vier Wochen pausieren.

Das könnte Sie interessieren:

DFB: Hermann Gerland unterstützt U 21-Trainer Antonio Di Salvo

Bisheriger Assistent aus Paderborn tritt Nachfolge von Stefan Kuntz an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.