Startseite / Fußball / 3. Liga / Viktoria: Glasner vor Comeback für Chemnitz

Viktoria: Glasner vor Comeback für Chemnitz

Stürmer hat seine Leistenverletzung überstanden.

Beim Drittligisten Chemnitzer FC steht Sebastian Glasner (Foto) vor seinem Comeback. Der 29-Jährige, der vom Regionalliga West-Spitzenreiter Viktoria Köln an die Sachsen ausgeliehen ist, hat nach seiner Leisten-Operation wieder mit dem Training begonnen. Das bestätigte CFC-Trainer Karsten Heine gegenüber MSPW. Schon am Sonntag ab 14 Uhr in der Partie gegen Hansa Rostock könnte Glasner wieder zum Aufgebot des CFC gehören. Angreifer Markus Ziereis steht dagegen wegen einer Innenbandverletzung nicht zur Verfügung.

Das könnte Sie interessieren:

Ex-Duisburger Wiegel stellt sich bei Waldhof Mannheim vor

Offensivspieler war zuletzt in Belgien bei Waasland-Beveren am Ball.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.