Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Schalke: Joel Matip der nächste Verletzte

Schalke: Joel Matip der nächste Verletzte

Torjäger Huntelaar steht wohl vor einer Vertragsverlängerung.

Erneut muss Jens Keller, Trainer des FC Schalke 04, einen Ausfall hinnehmen. Joel Matip zog sich im Training des Bundesligisten eine Adduktorenverletzung zu. Der 23-jährige Innenverteidiger muss rund zwei Wochen pausieren. Auch Max Meyer konnte zuletzt nicht trainieren. Der 18-Jährige fehlte krankheitsbedingt (Erkältung). Außerdem fallen Torwart Fabian Giefer, Kaan Ayhan, Felipe Santana, Jan Kirchhoff, Sead Kolasinac und Jefferson Farfan weiterhin aus.

Doch es gab auch eine erfreuliche Nachricht aus dem „Lazarett“ des S04. Angreifer Klaas-Jan Huntelaar hat seine hartnäckige Grippe auskuriert und das gesamte Trainingsprogramm mit der Mannschaft absolvieren können. Mit dem 31-Jährigen laufen derzeit Verhandlungen über eine Vertragsverlängerung. Der Kontrakt soll demnächst bis 2017 verlängert.

 

Das könnte Sie interessieren:

VfL Bochum: Mitgliederversammlung wird erneut virtuell abgehalten

Veranstaltung findet am Montag, 25. Oktober, statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.