Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / FC Schalke 04: Trio für Gladbach-Spiel fraglich

FC Schalke 04: Trio für Gladbach-Spiel fraglich

Dennis Aogo, Max Meyer und Julian Draxler sind angeschlagen.

Vor dem Bundesliga-Spiel bei Borussia Mönchengladbach am Samstag ab 18.30 Uhr bangt Jens Keller, Trainer des FC Schalke 04, gleich um den Einsatz von gleich drei Spielern. So verpasste Linksverteidiger Dennis Aogo zuletzt das Training wegen einer Muskelverhärtung, Max Meyer war wegen einer Erkältung nicht dabei und auch Nationalspieler Julian Draxler (Zerrung/Foto) konnte nur eingeschränkt trainieren.

Ohnehin verletzt sind  Sead Kolasinac (Kreuzbandriss), Felipe Santana (Muskelbündelriss), Joel Matip (Adduktorenverletzung) und Atsuto Uchida (Patellasehnenentzündung). Immerhin kann Keller im Borussia-Park wieder auf die genesenen Kevin-Prince Boateng und Klaas-Jan Huntelaar zurückgreifen.

Das könnte Sie interessieren:

1. FC Köln startet Traineeprogramm für Leistungssportler

Gemeinsam mit der „Sportstiftung NRW“ und vier Partner-Unternehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.