Startseite / Fußball / Junioren Bundesliga / U 21-Nationalmannschaft: Hrubesch in Essen

U 21-Nationalmannschaft: Hrubesch in Essen

Deutschland muss in den Play-Offs zur EM 2015 gegen Ukraine ran.

Die deutsche U 21-Nationalmannschaft tritt in den Play-Offs zur Europameisterschaft 2015 in der Tschechischen Republik (17. bis 30. Juni 2015) gegen die Ukraine an. Das ergab die Ausloung in der UEFA-Zentrale im schweizerischen Nyon. Die Partien werden im Europapokal-Modus mit Hin- und Rückspiel am 9./10. Oktober und 13./14. Oktober ausgetragen.

Dabei kehrt U 21-Bundestrainer Horst Hrubesch (Foto) an seine alte Wirkungsstätte zurück. Das Heimspiel (13./14. Oktober) wird an der Essener Hafenstraße ausgetragen. „Ich bin mit der Auslosung zufrieden, weil ich denke, dass wir eine machbare Aufgabe vor uns haben“, sagt Hrubesch. „Natürlich ist die Ukraine ein unangenehmer Gegner, aber mein Team hat bewiesen, dass es auch schwierige Aufgaben lösen kann und zurecht Gruppensieger geworden ist. Dass wir zudem im Rückspiel zu Hause in Essen auf die Unterstützung unserer Fans bauen können, sehe ich als weiteren Vorteil an. Wir wollen beide Spiele gewinnen und uns für die EM qualifizieren.“

Hrubesch schnürte seine Fußballschuhe von 1975 bis 1978 für den an der Hafenstraße beheimateten Traditionsverein Rot-Weiss Essen und war außerdem noch ein Jahr als Trainer bei RWE tätig (1986 bis 1987).

Das könnte Sie interessieren:

Borussia Dortmund verpflichtet Nachwuchstalent Abdoulaye Kamara

16-jähriger Franzose kommt von Paris St. Germain.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.