Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Hennef erkämpft Remis und gibt „Rote Laterne“ ab

Hennef erkämpft Remis und gibt „Rote Laterne“ ab

Torloses Remis gegen die U 23 des FC Schalke 04.

Der FC Hennef hat sich in der Regionalliga West den ersten Punkt erkämpft und damit den letzten Tabellenplatz verlassen. Mit einem 0:0 gegen die U 23 des FC Schalke 04 wurde am 7. Spieltag der Negativlauf von sechs Niederlagen gestoppt. Neues Schlusslicht sind nun die Sportfreunde Siegen, die keinen Zähler auf dem Konto haben.

Die von Jürgen Luginger trainierte Schalker Reserve fiel durch das zweite Unentschieden hintereinander wieder auf einen Abstiegsplatz zurück.

Das könnte Sie interessieren:

Regionalliga West: WDFV und sporttotal.tv starten Probelauf

Acht Partien des 23. Spieltages werden vom Streaming-Portal live gezeigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.