Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / RWE: Sven Kreyer wieder spielberechtigt

RWE: Sven Kreyer wieder spielberechtigt

Der 23-jährige Mittelstürmer ist nach seiner Rotsperre wieder spielberechtigt.

RWE-Angreifer Sven Kreyer (l.)West-Regionalligist kann am Samstag ab 13 Uhr im Derby bei der U 23 des FC Schalke 04 wieder mit Angreifer Sven Kreyer (Foto/l.) planen. Der 23-Jährige, der im Traditionsduell gegen Alemannia Aachen (1:1) die Rote Karte gesehen hatte und vom Verband für sechs Spiele gesperrt worden war, ist ab sofort wieder spielberechtigt. „Die Zeit des Wartens ist endlich vorbei“, sagt Kreyer, der vor Saisonbeginn vom VfL Bochum an die Hafenstraße gewechselt war, im Gespräch mit MSPW. „Es war eine schreckliche Zeit auf der Tribüne. Jetzt freue ich mich, dass ich der Mannschaft wieder helfen kann.“

Das könnte Sie interessieren:

Alemannia Aachen: Jannik Mause meldet sich fit zurück

23-jähriger Torjäger war vor rheinischem Duell in Bonn angeschlagen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.