Startseite / Fußball / Junioren Bundesliga / S04-Profitorwart Wetklo hospitiert bei Elgert

S04-Profitorwart Wetklo hospitiert bei Elgert

MSPW sammelt Splitter aus den Junioren-Bundesligen für DFB.de.

Christian Wetklo (Foto), Profitorhüter beim FC Schalke 04, will dem erfahrenen Nachwuchstrainer Norbert Elgert demnächst bei den Trainingseinheiten der U 19 über die Schulter schauen, um sich auf seine spätere Trainerkarriere vorzubereiten. Der 34-Jährige hat bereits die B-Lizenz erworben, seine nächsten Ziele sind die A-Lizenz und dann der Torwarttrainer-Schein. „Ich könnte mir gut vorstellen, eine Jugendmannschaft im Nachwuchsleistungszentrum zu trainieren und Norbert Elgert ist meiner Meinung nach der beste Nachwuchstrainer in Deutschland“, so Wetklo.

Die Fußballschule des SC Freiburg ist für ihre herausragende Nachwuchsausbildung bekannt. Jetzt steht das nächste Talent auf dem Sprung nach oben. So wurde Junioren-Nationalspieler Jonas Föhrenbach (18) bereits vorzeitig zur U 23 befördert und gab sein Debüt in der Regionalliga Südwest.

Außerdem soll der neue Trainer Idris Dogan die U 19 des Bonner SC zum Klassenverbleib in der West-Staffel der A-Junioren-Bundesliga führen, Freiburgs Junioren-Nationalspieler Jonas Föhrenbach erhielt einen Profivertrag und bei den B-Junioren von Hannover 96 meldete sich Angreifer Utku Sen nach einem Bänderriss fit zurück.

Lesen Sie die gesamten Junioren-Splitter von MSPW auf DFB.de!

Das könnte Sie interessieren:

Bonner SC: Ex-Profi Markus von Ahlen folgt auf Björn Joppe

50-Jähriger trainierte zuletzt U 19-Junioren von Bayer 04 Leverkusen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.