Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / Düsseldorf: Recks „Glücks-Pulli“ wird versteigert

Düsseldorf: Recks „Glücks-Pulli“ wird versteigert

Fünf Siege und ein Unentschieden mit dem roten Kapuzenpullover.

Der „Glücks-Pulli“ von Oliver Reck (Cheftrainer des Zweitligisten Fortuna Düsseldorf), den er in der vergangenen Saison während seiner Zeit als Interimstrainer getragen hatte, wird derzeit versteigert. Die Versteigerung wird auf www.sport-auktion.de durchgeführt und der Erlös kommt dem Düsseldorfer Sankt-Raphael-Haus zu Gute, einer integrativen Hilfseinrichtung für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene.  Sechs Spiele – fünf Siege, ein Unentschieden und unterm Strich 16 Punkte: So lautete die Bilanz der Fortunen in den Spielen, als Oliver Reck die Rot-Weißen vergangene Saison in Vertretung von Lorenz-Günther Köstner betreute. Immer mit von der Partie war auch der rote Kapuzenpullover von Oliver Reck, der schließlich als „Glückspulli“ getauft wurde. Das aktuelle Gebot liegt bei 230 Euro. Die Auktion dauert noch elf Tage.

Foto: Fortuna Düsseldorf.

Das könnte Sie interessieren:

Fortuna Düsseldorf: Shinta Appelkamp in häusliche Quarantäne versetzt

PCR-Test fiel beim Mittelfeldspieler positiv aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.