Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / RWO: Caspari und Bauder kein Thema

RWO: Caspari und Bauder kein Thema

Auch Ralf Schneider und Michael Smykacz fallen vorerst noch aus.

Beim West-Regionalligisten Rot-Weiß Oberhausen ist Entspannung im „Lazarett“ noch nicht in Sicht. Zwar befindet sich Ralf Schneider ab sofort wieder im Mannschaftstraining, Christoph Caspari (Foto) und Patrick Bauder fehlen dagegen weiterhin. Beide werden auch in dieser Woche vor dem Auswärtsspiel bei der U 23 des VfL Bochum in der Wattenscheider Lohrheide am Sonntag noch nicht mit der Mannschafte trainieren können.

Stürmer Michael Smykacz ist derweil auf einem guten Weg, trainiert derzeit aber noch mit Rehatrainer Christian Dondera vom Reha-Zentrum Oberhausen (RZO) individuell auf dem Platz. Erst wenn er im Individualtraining schmerzfrei bleibt und seinen Rückstand gegenüber den anderen Spielern aufgeholt hat, wird er wieder ins Mannschaftstraining zurückkehren. Für ihn kommt die Partie gegen Bochum aber noch zu früh. Gleiches gilt auch für Ralf Schneider.

Das könnte Sie interessieren:

Rot-Weiss Essen: Tiefe Trauer um Manfred „Manni“ Frankowski

Früherer Mittelfeldspieler im Alter von 79 Jahren verstorben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.