Startseite / Pferderennsport / Iffezheim: Festival beginnt mit 200.000 Euro-Rennen

Iffezheim: Festival beginnt mit 200.000 Euro-Rennen

Galopp: Im Ferdinand Leisten-Memorial starten elf Zweijährige.

Das dreitägige „Sales & Racing Festival“ auf der Galopprennbahn in Iffezheim bei Baden-Baden startet Freitag mit dem ersten Renntag. Samstag steht die Auktion im Mittelpunkt, Sonntag finden wieder Galopprennen statt (unter anderem Preis der Winterkönigin/105.000 Euro).

Höhepunkt der Auftaktveranstaltung ist am Freitag das mit 200.000 Euro dotierte Ferdinand Leisten-Memorial für Zweijährige. Elf Pferde sind am Start. Zum Favoritenkreis zählt der von Andreas Wöhler (Gütersloh) trainierte Hengst Making Trouble.

 

Das könnte Sie interessieren:

Top-Galopper Torquator Tasso: Auch Japan Cup ruft

Zunächst startet vierjähriger Hengst aber im Prix de l’Arc de Triomphe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.