Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / FC Kray: Kehrmann beißt auf die Zähne

FC Kray: Kehrmann beißt auf die Zähne

Defensivspieler mischt trotz einer Innenbandverletzung weiter mit.

Schon seit einigen Wochen spielt Offensivspieler Kevin Kehrmann (auf dem Foto rechts) vom West-Regionalligisten FC Kray mit einem Innenbandriss, beißt aber auf die Zähne. Der 24-Jährige kam auch beim jüngsten 3:2 gegen die zweite Mannschaft des VfL Bochum zum Einsatz. „Wir haben nie aufgegeben und haben derzeit das Glück auf unserer Seite. Im Laufe der Partie sind uns allerdings ein wenig die Kräfte ausgegangen. Hervorheben möchte ich Kevin Kehrmann, der sich trotz seiner Verletzung erneut in den Dienst der Mannschaft gestellt hat“, so FCK-Trainer Michael Lorenz.

 

Das könnte Sie interessieren:

Alemannia-Kapitän Franko Uzelac rettet Remis in Rödinghausen

Später Ausgleich zum 1:1 fällt erst in der Nachspielzeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.