Startseite / Fußball / Junioren Bundesliga / Youth League: Schalke 04 besiegt Sporting

Youth League: Schalke 04 besiegt Sporting

„Knappen“ festigen mit 3:0 den zweiten Platz in ihrer Gruppe.
Die U 19 des FC Schalke 04 hat gute Chancen, erneut das Achtelfinale der UEFA Youth League zu erreichen. Nach dem 3:0 (2:0) gegen Sporting Lissabon, dem zweiten Sieg im dritten Spiel, belegt die Mannschaft von Trainer Norbert Elgert (Foto) in ihrer Gruppe hinter dem FC Chelsea (neun Punkte) Platz zwei. Es folgen Sporting (drei Zähler) und NK Maribor (null Punkte).

„Wir haben über 90 Minuten ein hervorragendes Spiel gemacht“, resümierte Norbert Elgert. „Es ist uns gelungen, eine Mannschaft, die individuell richtig stark ist, die sehr spielstark ist, fast über 90 Minuten zu kontrollieren, zu dominieren und relativ wenig zuzulassen.“

Vor 350 Zuschauern im Erkenschwicker Stimbergstadion trafen Felix Schröter (4.), Leroy Sane (27.) und Hendrik Lohmar (87.) für die „Königsblauen“. Torjäger Schröter vergab beim Stand von 2:0 noch einen Strafstoß.

Fast schon chancenlos ist dagegen der Nachwuchs des deutschen Rekordmeisters FC Bayern München nach der Hälfte der Gruppenphase. Das 0:1 bei AS Rom war für die Mannschaft von Trainer Heiko Vogel die dritte Niederlage im dritten Spiel.

Am Mittwoch ab 13 Uhr sind die A-Junioren von Borussia Dortmund (bei Galatasaray Istanbul) und Bayer 04 Leverkusen (gegen Zenit St. Petersburg) in der UEFA Youth League im Einsatz.

Das könnte Sie interessieren:

BVB-Trainer Sebastian Geppert: „Das Beste herausholen“

Nach Engagement als Co-Trainer der Profis zurück bei U 17-Junioren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.