Startseite / Pferderennsport / Galopp: Gute Mülheimer Platzierungen

Galopp: Gute Mülheimer Platzierungen

Ränge zwei, drei und vier für Pferde vom Raffelberg.

Gute Platzierungen gab es am Donnerstag für Mülheimer Pferde. Der am Raffelberg von William Mongil trainierte Grand Vintage wurde auf der Galopprennbahn im französischen Deauville in einem 33.000-Euro-Rennen Zweiter. Zuvor war Lord Emery (Besitzer: Stephan Hoffmeister/Mülheim) in einem mit 16.000 Euro dotierten Rennen Dritter geworden. Auf Rang vier endete der Auftritt von Hoffmeisters Nolene in einer 23.000 Euro-Prüfung in Auteuil (ebenfalls Frankreich).

 

Das könnte Sie interessieren:

Top-Galopper Torquator Tasso: Auch Japan Cup ruft

Zunächst startet vierjähriger Hengst aber im Prix de l’Arc de Triomphe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.