Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Schalke 04: Boateng auf der Kippe

Schalke 04: Boateng auf der Kippe

Mittelfeldspieler am Sprunggelenk verletzt – Santana wieder im Training.

Die Chancen, dass Mittelfeldspieler Kevin Prince Boateng am Samstag ab 18.30 Uhr für den FC Schalke 04 bei Bayer 04 Leverkusen auflaufen kann, sind gering. Der Ghanaer laboriert an einer Verletzung im Sprunggelenk, nachdem er im Champions League-Heimspiel gegen Sporting Lissabon (4:3) umgeknickt war.

Positive Nachrichten gab es für die „Knappen“ indes auf dem Trainingsplatz. Abwehrspieler Felipe Santana, der den Blau-Weißen aufgrund eines Muskelbündelrisses lange Zeit gefehlt hatte, ist wieder ins Training eingestiegen und schuftete abseits der Mannschaft individuell mit den Athletik-Trainern. Auch Mittelfeldspieler Leon Goretzka macht bei seiner Reha weiterhin Fortschritte. „Wir hoffen, dass beide bald wieder im Kader stehen“, sagt Trainer Roberto Di Matteo.

 

Das könnte Sie interessieren:

3:1! Bayer 04 Leverkusen auswärts weiter unbesiegt

„Werkself“ gewinnt trotz Andrich-Platzverweis beim VfB Stuttgart.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.