Startseite / Pferderennsport / Galopp: Deutsche trumpfen in Mailand auf

Galopp: Deutsche trumpfen in Mailand auf

Doppelsieg durch Wöhler und Schiergen im St. Leger.
Mit einem deutschen Doppelsieg endete das italienische Galopper-St. Leger am Samstag in Mailand. Rock of Romance, trainiert von Andreas Wöhler und geritten von Eduardo Pedroza (beide Gütersloh), gewann das 61.600 Euro-Rennen vor Salut (Andrasch Starke/Köln) aus dem Trainingsquartier von Peter Schiergen (Köln).

Das könnte Sie interessieren:

Top-Galopper Torquator Tasso: Auch Japan Cup ruft

Zunächst startet vierjähriger Hengst aber im Prix de l’Arc de Triomphe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.