Startseite / Pferderennsport / Traben: Nimczyk eilt von Erfolg zu Erfolg

Traben: Nimczyk eilt von Erfolg zu Erfolg

Sieg in Berlin mit King Of The World in einem 25.000 Euro-Rennen.

Einen Tag nach seinem Sieg mit Velten Fairytale in einem 10.000 Euro-Rennen im niederländischen Wolvega konnte Michael Nimczyk (Foto/Willich) erneut einen feinen Erfolg verbuchen. Auf der Trabrennbahn in Berlin-Mariendorf gewann der „Goldhelm“ mit dem Spitzen-Traber King Of The World (Trainer ist sein Vater Wolfgang Nimczyk/Willich) eine mit 25.000 Euro dotierte Prüfung über 2.000 Meter.

Das könnte Sie interessieren:

Top-Galopper Torquator Tasso: Auch Japan Cup ruft

Zunächst startet vierjähriger Hengst aber im Prix de l’Arc de Triomphe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.