Startseite / Pferderennsport / Galopp: Almenräder-Erfolg in Frankreich

Galopp: Almenräder-Erfolg in Frankreich

Auch der Düsseldorfer Sascha Smrczek landet einen Erfolg.
Die Galopprennbahn im französischen Maisons-Laffitte war Mittwoch nahezu in deutscher Hand. Vier der acht Rennen gingen an deutsche Trainer. Zunächst gewann Agent Provocateur, trainiert in Mülheim von Yasmin Almenräder, ein 25.000 Euro-Rennen. In einer mit 34.000 Euro dotierten Prüfung gewann Winshine für den Düsseldorfer Trainer Sascha Smrczek. Später trugen sich noch Ex-Bundesliga-Profi Markus Münch (Frankfurt) und Conny Brandstätter (Iffezheim) in die Siegerliste ein.

Das könnte Sie interessieren:

Top-Galopper Torquator Tasso: Auch Japan Cup ruft

Zunächst startet vierjähriger Hengst aber im Prix de l’Arc de Triomphe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.