Startseite / Fußball / 3. Liga / SC Fortuna Köln: Daniel Flottmann im Training

SC Fortuna Köln: Daniel Flottmann im Training

Innenverteidiger fehlte ein halbes Jahr wegen eines Kreuzbandrisses.

Fast sechs Monate konnte Daniel Flottmann vom Aufsteiger Fortuna Köln nur zuschauen: Wegen eines Kreuzbandrisses verpasste der Innenverteidiger nicht nur die erfolgreiche Relegation gegen Bayern München II (1:0/1:2), sondern auch den Start in die 3. Liga. Nun neigt sich die Leidenszeit des 30-Jährigen dem Ende entgegen: Erstmals konnte Flottmann jetzt wieder am Mannschaftstraining teilnehmen. „Daniel Flottmann arbeitet schon seit einiger Zeit im individuell fußballspezifischen Bereich. Ab sofort bestreitet er aber auch wieder erste Trainingsinhalte mit der Mannschaft“, beschreibt Christian Osebold, Leiter der medizinischen Abteilung, die Fortschritte bei Flottmann. „Wir werden die Belastung nun kontinuierlich steigern, um ihn in aller Ruhe für ein Comeback vorzubereiten.“

 

Das könnte Sie interessieren:

FC Viktoria Köln belohnt Fahrrad-Fahrer

Fans bekommen beim Spiel gegen MSV Duisburg Sattelüberzug im Vereinsdesign.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.