Startseite / Pferderennsport / Galopp: Glanztag von Flamingo Star in Frankreich

Galopp: Glanztag von Flamingo Star in Frankreich

Jockey Alexander Pietsch trumpft mit dem 227:10-Außenseiter auf.

Für die größte Überraschung der Veranstaltung auf der Galopprennbahn im französischen Saint Cloud sorgte am Donnerstag der von Waldemar Hickst (Köln) trainierte Flamingo Star. Unter dem Kölner Jockey Alexander Pietsch triumphierte der als zweitlängster Außenseiter (227:10) gehandelte Hengst im mit 80.000 Euro dotierten Prix Perth.

Das könnte Sie interessieren:

Top-Galopper Torquator Tasso: Auch Japan Cup ruft

Zunächst startet vierjähriger Hengst aber im Prix de l’Arc de Triomphe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.