Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Paderborn: Stoppelkamp-Allee eingeweiht

Paderborn: Stoppelkamp-Allee eingeweiht

Bundesliga-Neuling würdigt das „Jahrhundert-Tor“ des Mittelfeldspielers.

Mit seinem spektakulären Treffer zum 2:0-Endstand gegen Hannover 96 am 20. September 2014 gewann Mittelfeldspieler Moritz Stoppelkamp (Foto) vom Bundesliga-Aufsteiger SC Paderborn 07 nicht nur die Wahl zum „Tor des Monats“ der ARD-Sportschau. Vielmehr trug sich der 27-Jährige mit seinem Treffer aus 82,3 Metern Entfernung in die Geschichtsbücher des deutschen Fußballs ein. Dieses Jahrhundert-Tor will der SCP nun angemessen würdigen und hat auf dem Stadion-Vorplatz eine „Stoppelkamp-Allee“ eingerichtet – natürlich mit einer Länge von exakt 82,3 Metern. Am Freitag wurde die Allee offiziell eingeweiht.

 

Das könnte Sie interessieren:

VfL Bochum: Mitgliederversammlung wird erneut virtuell abgehalten

Veranstaltung findet am Montag, 25. Oktober, statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.