Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Schalke 04: Hinrunde für Julian Draxler gelaufen

Schalke 04: Hinrunde für Julian Draxler gelaufen

Schwere Muskelverletzung im Oberschenkel beim Nationalspieler.

Für Nationalspieler Julian Draxler vom FC Schalke 04 ist das Fußballjahr 2014 vorzeitig beendet. Der Offensivspieler der „Königsblauen“ zog sich beim 1:0 in der Bundesliga gegen den FC Augsburg eine schwere Muskelverletzung im rechten Oberschenkel zu. Draxler hatte sich bei seiner ersten Aktion nach nur elf Sekunden verletzt. Eine genaue Diagnose können die Ärzte derzeit noch nicht stellen. Grund: Im Oberschenkel gibt es eine Einblutung.

 

Das könnte Sie interessieren:

VfL Bochum: Mitgliederversammlung wird erneut virtuell abgehalten

Veranstaltung findet am Montag, 25. Oktober, statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.